Events:

Unsere erste große Aktion - Das Climate Fiction Festival Berlin vom 4. bis 6. Dezember 2020

Climate Fiction ist eine immer stärker werdende Strömung in den Literaturen der Welt. Wir sind stolz darauf, dass wir gemeinsam mit dem Literaturhaus Berlin das erste internationale, mehrtägige Climate Fiction Festival durchführen können. Umständehalber als Hybrid-Event.

Die deutsche Website ist online, die englische Version folgt in Kürze: www.climate-fiction-festival.de

Das Foto zeigt die Auswahl der Romane, die wir auf dem Climate Fiction Festival Berlin als Teil der europäischen Szene vorstellen.

Climate Story Lab Berlin 6. bis 8. Oktober 2020

Das CCnetwork empfiehlt 3 dichtgepackte Festivaltage zum Thema Klima und Storytelling: www.humanrightsfilmfestival.de

Plakat vom Human Rights Film Festival
Das Climate Story Lab ist Teil des Human Rights Film Festival vom 30. September bis zum 10. Oktober 2020. Das Festival findet statt auf dem Gelände der Berliner Union Film Ateliers (BUFA)am Südrand des Tempelhofer Feldes.

CCnetwork berlin im Klimahaus Bremerhaven

Am 25.September 2020 stellen wir im Klimahaus Bremerhaven in einem Workshop von Dr. Fritz Heidorn das CCnetwork berlin und das "Climate Fiction Festival 2020" vor. Der Workshop ist Teil des Symposiums "How to ...? From Climate Knowledge to Climate Action. International Symposium: Exhibitions and Education for Sustainable Development" vom 24. bis 25. September.

Ein Eisbär aus Bronze wird von einer Ölpipline aufgespießt
Die Skulptur "Unbearable" stammt vom dänischen Bildhauer Jens Galschiøt. Das Rohr aus einer Ölpipeline stellt die C02-Kurve seit 1751 bis 2007 dar und stand 2016 vor dem dänischen Folketing.